© Eulen Faschingsgilde Wiener Neustadt 2020

Aktualisiert am 25 Jänner 2020

FASCHINGSDIENSTAG 2017

 

Auch heuer stürmten die EULEN

am  F a s c h i n g s d i e n s t a g  das Rathaus

in Wiener Neustadt und konnten den Stadtschlüssel

bis in die Abendstunden erobern.

Abends fand der traditionelle Fackelzug, startend bei der Konditorei Köller Richtung Hauptplatz statt.

Dieser Marsch wird symbolisch als Trauerzug zum Abschied des Faschings verstanden und endet mit dem Verbrennen von "Karl dem Narren", einer Faschingspuppe in Lebensgröße.

Aufgrund der Umbauarbeiten am Wiener Neustädter Hauptplatz fand heuer erstmals das Verbrennen vor dem alten Rathaus bzw. dem Restaurant Luigi statt.

Zahlreiche Interessenten versammelten sich um die Eulenschar und bestaunten das Feuerspektakel, mit dem die Faschingssaison 2017 zu Ende ging.

Zum Ausklang versammelten sich die EULEN im Anschluss noch im bekannten Wiener Neustädter

China-Restaurant "Chen's Cooking" und ließen die vergangene Saison bis in die späten Abendstunden Revue passieren.

Die EULEN werden im Herbst 2017 wieder aktiv, sobald die Vorbereitungen auf die Eulenabende 2018 starten.