© Eulen Faschingsgilde Wiener Neustadt 2020

Aktualisiert am 25 Jänner 2020

NARRENWECKEN 11.11.2015

 

Traditionell haben die EULEN am 11.11. in Wiener Neustädter Rathaus die Narren geweckt.

Unter der Leitung von Präsident Alfred Kamleitner wurde um 7.44h die Proklamation an Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger überreicht. In diesem Rahmen wurde Bgm. Schneeberger zum „Ehrensenator" des Eulen Faschingsgilde ernannt und mit dem „Eulenorden“ ausgezeichnet. Ebenso bekam er für seine 30jährige Treue zum Verein das Ehrenzeichen der Gilde.

 

Nach der Verlesung der Proklamation unterzeichnete das Stadtoberhaupt die“ närrischen Auflagen“ für den Fasching 2016. Als besondere Aufmerksamkeit überreichten die EULEN Bgm. Schneeberger 11 „Bunte Faschingskrapfen“ aus der Konditorei Köller.

 

Im Anschluss an das Narrenwecken fuhren die EULEN mit ihrem BÖF Landespräsidenten nach Bruck a/d Leitha wo das NÖ Landesnarrenwecken um 11.11h stattfand. 27 Faschingsgilden aus Niederösterreich mit insgesamt 600 Narren besuchten das traditionelle Narrenwecken in Bruck a/d Leitha – Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte dem NÖ Landesprinzenpaar Lisa-Marie & Swen das Zepter zur Regentschaft in NÖ und Landespräsident Alfred Kamleitner ernannte pünktlich um 11.11h Bruck a/d Leitha zur „NÖ Landesnarrenhauptstadt“ für den Fasching 2016 ! Es war ein fulminantes Fest – den „Narren“ zur Ehre.