© Eulen Faschingsgilde Wiener Neustadt 2020

Aktualisiert am 25 Jänner 2020

2017 – Da wieder ein Jahr EULENABEND Pause war konnten unsere EULEN wieder viele Faschingsitzungen bei anderen Faschingsgilden besuchen.

Der Faschingdienstag wurde wieder mit dem Rathaussturm, der Stadtschlüsselübergabe, dem Fackelzug und diesmal mit dem Verbrennen des ein Jahr  gut eingelagerten „Karls“ gefeiert. Der Abschluss wurde wieder bei Chen`s Cooking gefeiert.

Der 55e BÖF Bundesverbandstag wurde heuer am 20. Mai in Feldkirchen in Kärnten unter Teilnahme von einigen EULEN abgehalten.

30 Jahre Partnerschaft mit den Würzburger Nachtschwärmern war natürlich ein Grund zum feiern.
Deshalb begab sich ein Autobus voller EULEN vom 9. Juni bis 11.Juni auf die Reise nach Würzburg.
Es war ein gelungenes Fest.

Am 26. August schlugen die beiden Teams der EULEN bei der 3. Gildenolympiade mit dem 1. und 2. Platz voll zu.

Die Wiederholung des Stammtisches im Schweizerhaus fand am 4. September statt.

Am 17. September wurde die BÖF Herbsttagung in Loretto abgehalten.

Das Narrenwecken wurde am 10.11. im Rathaus eröffnet und am 11.11. mit dem Landesnarrenwecken in Traiskirchen beendet.

Ebenfalls am 11.11. war das Martiniganslessen im GH Zur Schmiede wo auch Michael Bracher für seine 11jährige Mitgliedschaft geehrt wurde.

Ab 27. Dezember liefen die Vorbereitungen für die EULENABENDE 2018 im Schloss Katzelsdorf voll an.

 

2018 –  Heuer ist ein besonderes Jahr für uns EULEN, denn vor 33 Jahren gründeten Alfred Kamleitner, Uschi Lang und 4 Freunde die Eulen Faschingsgilde Wiener Neustadt.

Schloss Katzelsdorf war wieder Austragungsort für unsere EULENABENDE. Am 4.,5.,6. und 7. Jänner kamen insgesamt 608 Besucher für 4 Stunden humorvollen Programm.


Brigitte Pirringer, Willi Weissenböck und  Otto Münzberg bekamen den BÖF Verdienstorden verliehen. Ebenfalls bekamen Herbert Mages und Johann Guttmann den 22jährigen Miniaturorden zum Bundesverdienstorden des BÖF, Isolde Romano und Elisabeth Bracher wurden mit dem Eulenverdienstorden ausgezeichnet.

Der Faschingdienstag begann wie immer mittags mit dem Rathaussturm und der Schlüsselübergabe.
Mit dem Fackelzug und dem Verbrennen unseres „Karls“ und anschliessendem Schmaus bei Chen`s Cookings wurde der Fasching 2018 beendet.

Am 13. Februar verstarb unser langjähriges Mitglied Aloisia Hahn.